Die dunkle Seite der Bucht

Die dunkle Seite der Bucht – Joe Prohaskas dritter Fall in Istrien, Wieser Verlag 2018

Joe Prohaska, ehemaliger Kriminalhauptkommissar aus Stuttgart, lebt in einem winzigen Dorf in Istrien, wo er sich nach der Frühpensionierung zur Ruhe gesetzt hat. Als er ein anonymes Päckchen mit dem Hinweis auf einen Mordfall erhält, den er vor vielen Jahren bearbeitet hatte, kann von Ruhe keine Rede mehr sein. Der Täter hatte ihm damals Rache geschworen. Nun ist er wieder in Freiheit. Prohaska glaubt nicht, dass ihm der Mann gefährlich werden könnte, dennoch erzählt er Inspektor Rossi davon. Aber Rossi hat keine Zeit, denn am Strand von Punta Corrente wurde die Leiche eines Unbekannten angespült. Prohaska beschließt, der Sache mit dem Päckchen selbst auf den Grund zu gehen. Zuvor muss er bei einer Hochzeit die offiziellen Fotos machen. Doch als kurz nach der Trauung der Bräutigam spurlos verschwindet, ahnt Prohaska, dass er wieder einmal zur falschen Zeit am falschen Ort ist.

 

 

8. Dezember 2017 – Krimitag

KRIMITAG 2017 – Benefizlesung

Am Freitag, den 08. Dezember 2017 lese ich zusammen mit Martina Fiess, Jürgen Seibold und Jochen Bender in der Stadtteilbücherei Stuttgart-Bad Cannstatt.
Eine Veranstaltung zugunsten des Vereins Frauen helfen Frauen e. V. Stuttgart.

Beginn 19.30 Uhr

Überkinger Str. 15, 70372 Stuttgart

Der Eintritt ist frei. 

„Die Fahnen“ von Miroslav Krleža, in deutscher Übersetzung von Gero Fischer und Silvija Hinzmann – Rezensionen

Rezensionen zur Übersetzung des fünfbändigen Romans

Die Fahnen (Zastave) von Miroslav Krleža,Wieser Verlag , 2016; übersetzt von Gero Fischer und Silvija Hinzmann 

Deutschlandradio Kulturvon Jörg Plath, 19.01.2017

„Die atemberaubenden Rochaden der kroatischen Intelligenz“ 

Deutschlandfunk – Buch der Woche – von Wolfgang Schneider, 10.09.2017 

„Gewaltiges Epochenbild des Balkans  Miroslav Krleža gilt als wichtigster Autor Kroatiens. Nach 50 Jahren ist sein umfangreiches Hauptwerk „Die Fahnen“ ins Deutsche übersetzt worden: ein zeitgeschichtliches Epos über die Vor- und Nachgeschichte des Ersten Weltkriegs, abseits der gewohnten Narrative einer westorientierten Geschichtsschreibung.“

 

Sieben Fragen an Silvija Hinzmann

RovinjGasse-verkleinertClaudia Schmid von KRIMINETZ hat mir ihre berühmten sieben Fragen gestellt.

Und die Antworten stehen nun
hier: KRIMINETZ

Ladies Crime Night in Wien 12.11.2015

LCN Wien 12-11-2015 PlakatSieben „Mörderische Schwesten
bei der

Ladies Crime Night – Benefiz-Lesung
am 12. Nobember 2015
im Café Benno
Alser Straße 67,  1080 Wien
Beginn: 19.00 Uhr

Eintritt: 5,00 Euro

Ich freue mich, debei zu sein!

Krimitag 8. Dezember 2014 in Reutlingen

Benefizlesung

Cover - 13 Gebote Darin mein Kurzkrimi „Das Ticket nach Paris“

Die Kurzkrimis in „Die 13 Gebote“ wurden für den Krimitag am 8.Dezember geschrieben und werden an diesem Abend vorgestellt.

Die Autorinnen und Autoren sind: Sybille Baecker, Werner Bauknecht, Martina Fiess, Edi Graf, Silvija Hinzmann, Uschi Kurz, Bernd Leix, Cornelia Lotter, Veit Müller (Herausgeber), Britt Reißmann, Bernd Storz, Peter Wark und Gudrun Weitbrecht.
Verlagsgebäude Oertel + Spörer
Burgplatz (Zugang über Beutterstraße 10)
72764 Reutlingen
Beginn: 19:00h
Eintritt: 6 Euro

logo-krimitag-72dpi

Weitere Informationen finden Sie auch hier: Das Syndikat

Krimilesung am 06.11.2013

Der Traum
Auf Einladung von
„Sternmut-Literatur-Bunt“
lese ich am Donnerstag,
den 06.11.2013
in der
Villa Barock
Pflugfelder Straße 5
71636 Ludwigsburg
Beginn 19.30 Uhr
Der Eintritt ist frei!

%d Bloggern gefällt das: